Rostocker Stadthafen im Nebel

So, mein erster Blogeintrag:

An einem Samstag morgen war Nebel in Mecklenburg-Vorpommern vorhergesagt, und so machte ich mich gegen 5:00 auf in den Stadthafen, genauer gesagt an das Gehlsdorfer Ufer, gegenüber vom Stadthafen:

Rostocker Stadthafen im Nebel

(Bild Anklicken für große Auflösung)

aktuell „parkt“ die Trelleborg der Stena Line im Hafen (größtes Schiff, das jemals im Stadthafen lag, normal findet sowas draussen im Industriehafen Platz), da für die Linie Sassnitz-Trelleborg momentan nur eine Fähre im Einsatz ist

Rostocker Stadthafen mit Trelleborg

 Auch an diesem Samstag bestätigte sich, dass ich es noch nie bereut habe, so früh zum Fotografieren aufgestanden zu sein. Auch wenn es keinen Sonnenaufgang zu sehen gab, war das Licht und der Nebel fantastisch.

Wo das ist, steht drauf

Herbst im Stadthafen

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>